Der größte Gewinn in der Blackjack-Geschichte

Der größte Gewinn in der Blackjack-Geschichte

Blackjack ist eines der ältesten Casino-Tischspiele, das auch heute noch gespielt wird. Es ist nicht nur eines der interessantesten Spiele, sondern hat auch einige der höchsten Casino-Gewinne in der Geschichte ausgezahlt.

Die gute Nachricht ist, dass Blackjack auch heute noch gute Gewinne für glückliche Spieler bringen kann. Und Sie können im El Royale Casino ganz einfach verschiedene Blackjack-Spiele finden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die einfachen Regeln zu beherrschen und ein gutes Casino zum Spielen wählen. Wenn Sie Glück haben, werden Sie vielleicht der nächste Blackjack-Millionär sein.

Während Sie noch von dem Geld träumen, das Sie beim Blackjack gewinnen könnten, lassen Sie uns über den größten Blackjack-Gewinn der Geschichte sprechen – 40 Millionen Dollar in Las Vegas.

Wie Kerry Packer 40 Millionen Dollar im MGM Grand gewonnen hat

Wenn Sie noch nichts von Kerry Packer gehört haben, stellen wir ihn Ihnen jetzt vor. Kerry Packer ist der größte Gewinner aller Zeiten beim Blackjack-Spiel. Interessanterweise hat Kerry nicht nur einen einmaligen großen Gewinn beim Blackjack gemacht. Er hat mehr als einmal riesige Geldbeträge gewonnen. Lassen Sie uns die Geschichte erzählen.

Kerry Packers erster großer Sieg beim Blackjack fand im Jahr 1991 statt. Es geschah in Las Vegas im Hilton. Er spielte an einem öffentlichen Blackjack-Tisch, wo die Leute zusahen und jubelten. Seitdem sind drei Jahrzehnte vergangen, und es gibt keine genauen Angaben zu den einzelnen Runden. Was wir wissen, ist, dass Packer in dieser Nacht mit einem riesigen Gewinn von 7 Millionen Dollar nach Hause ging. Er wurde an diesem Abend im Hilton gefeiert und bekam danach auch eine spezielle Suite angeboten. Der große Gewinn hielt ihn jedoch nicht davon ab, Blackjack zu spielen.

Im Jahr 1995 erzielte Packer im MGM Grand den größten Blackjack-Gewinn aller Zeiten. Er setzte 250.000 Dollar pro Runde ein und spielte acht Hände ununterbrochen am selben Tisch. In 40 Minuten Spielzeit gewann Packer riesige 40 Millionen Dollar. Dies war der größte Gewinn, den das MGM Grand Casino zu dieser Zeit je verzeichnete. In dieser Nacht war Packer so begeistert, dass er den Dealern eine Million Dollar Trinkgeld gab.

Auch wenn Packer den größten Blackjack-Gewinn erzielte, gilt er nicht als einer der erfolgreichsten Spieler. Es ist bekannt, dass er einmal innerhalb von 10 Monaten mehr als 27 Millionen Dollar verloren hat. Dennoch scheint es klar zu sein, dass er mehr gewonnen als verloren hat.

Größter Blackjack-Teamgewinn

Während Packer dafür bekannt ist, dass er als Einzelspieler den größten Gewinn erzielt hat, hat auch eine Blackjack-Gruppe zwischen 50 und 100 Millionen Dollar gewonnen. Dies geschah irgendwann zwischen 1980 und 1990 in Atlantic City. Es handelte sich um ein Team von Studenten. Die Geschichte dieses riesigen Gewinns wurde bekannt, als sie in einem Blockbuster-Film mit dem Titel „21“ verfilmt wurde. Der Film gibt eine ungefähre Vorstellung von der wahren Geschichte.

Es wurde erzählt, dass MIT-Studenten das Leben von Bill Kaplan studierten, einem Harvard-Absolventen, der viele Jahre lang das Blackjack-System besiegt hatte. Die MIT-Studenten hörten zufällig, wie er bei einem Einsatz von 1000 Dollar 30.000 Dollar gewann. An diesem Abend baten die Studenten ihn, sie zu unterrichten, und so bildeten sie ein Blackjack-Team.

Aus anderen Quellen geht hervor, dass die Studenten des Teams nicht nur vom MIT, sondern auch von Yale, Harvard und anderen angesehenen Universitäten stammten. Der Film konzentriert sich jedoch nur auf die Studenten des MIT.

Kaplan führte das Blackjack-Team, das aus rund 80 Spielern bestand, zum Sieg. Es wird angenommen, dass sie einen Betrag zwischen 50 und 100 Millionen Dollar gewonnen haben, den sie unter sich aufteilten.

Andere bemerkenswerte Blackjack-Gewinne

Hier sind einige andere bekannte große Gewinne:

  • 1,5 Millionen Dollar im Treasure Island Live Casino durch den „Schuhlosen“ Joe im Jahr 1995
  • 800.000 $ im Hard Rock Casino durch Ben Affleck
  • 470.000 Dollar im Bellagio durch Michael Geismar

blackfield-festival.de

Website: